Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, erreicht ein Rekordhoch von über 1.700 US-Dollar

  • Laut Angaben von CoinDesk stieg Ether am Freitag um 11% auf einen Preis von mehr als 1.700 USD.
  • Die Anleger warten auf den Start von Ether-Futures-Kontrakten aus dem CME nächste Woche.
  • Das Ethereum-Netzwerk wird derzeit einem größeren Upgrade namens Ethereum 2.0 unterzogen.

Der Äther der Kryptowährung erreichte am Freitag ein neues Allzeithoch und stieg zum ersten Mal über 1.700 USD.

Ether, nach Marktwert die zweitgrößte digitale Münze der Welt, stieg nach Angaben von CoinDesk um 10:30 Uhr MEZ um 11,2% auf einen Preis von 1.743 USD.

Es kommt, nachdem Bitcoin, die wertvollste virtuelle Währung, im letzten Monat ein Rekordhoch von fast 42.000 US-Dollar erreicht hat.

Der Preis für Bitcoin hat sich im Laufe des Jahres 2020 mehr als vervierfacht und ist seit Anfang 2021 um 29% gestiegen. Ether ist seit Jahresbeginn um 129% gestiegen.

Ether ist diese Woche stetig gestiegen, da die Anleger auf den mit Spannung erwarteten Start von Ether-Futures-Kontrakten von der Chicago Mercantile Exchange nächste Woche warten.

Der Handel mit Ether-Futures soll am Montag beginnen. Das CME startete vor über drei Jahren Bitcoin-Futures auf dem Höhepunkt der Rallye 2017 dieser Kryptowährung.

Einige Anleger glauben, dass Futures und andere kryptofokussierte Derivate institutionellen Anlegern mehr Vertrauen geben werden, um in den Raum zu investieren.

“Durch die Einführung von mehr Finanzinstrumenten werden mehr Teilnehmer auf den Markt gebracht”, sagte Sachin Patodia, Partner bei Avon Ventures, einem Risikokapitalfonds, der mit der Muttergesellschaft von Fidelity verbunden ist. “Das ist wahrscheinlich positiv für den Ätherpreis.”

Aber Patodia sagte, ein großer Treiber des Preises für Äther – und andere kleinere digitale Währungen – sei die Dynamik für Bitcoin in den letzten Monaten gewesen.

“Wir haben dieses Muster über viele Krypto-Zyklen hinweg gesehen, in denen Bitcoin die Preisbewegung vorantreibt, und dann sehen Sie, was wir Alt-Münzen nennen, werden mitgerissen”, sagte er.

Ethereum, das Netzwerk von Ether, wurde 2013 nach Bitcoin erstellt. Der Hauptunterschied zur Blockchain von Bitcoin besteht in der Fähigkeit, Anwendungen zu unterstützen.

“Dieser Schritt des CME kann zu einem weiteren Kauf von Äther durch neue Marktteilnehmer führen, da er anspruchsvollen Anlegern die Möglichkeit bietet, ihr Risiko gegen Positionen abzusichern, die sie möglicherweise am zugrunde liegenden Vermögenswert halten”, so Simon Peters, Analyst bei Cryptoasset bei Online-Investment-Plattform eToro, sagte CNBC.

“Es ist jedoch anzumerken, dass CME-Ether-Futures wie Bitcoin in bar abgerechnet werden, um keine physische Lieferung zu beinhalten. Daher sollten wir nicht unbedingt einen wesentlichen Einfluss auf die Spotpreise erwarten.”

Krypto-Investoren sagten, ein weiterer Faktor, der den Äther potenziell ankurbeln könnte, sei der Beginn eines umfassenden Upgrades der Ethereum-Blockchain namens Ethereum 2.0. Äthergläubige hoffen, dass das Upgrade Ethereum schneller und sicherer macht.

Der Gesamtmarktwert aller Kryptowährungen zusammen erreichte letzten Monat 1 Billion US-Dollar, als der Bitcoin-Preis auf Rekordwerte stieg. Bitcoin-Bullen sagen, dass die institutionelle Nachfrage und die Wahrnehmung, dass es sich um einen Goldspeicher handelt, einen ähnlichen Wert erhalten haben.

Bitcoin stieg in den letzten 24 Stunden um 4,7% und wurde zu einem Preis von 38.151 USD gehandelt. XRP, der drittgrößte digitale Token, stieg um 10,7% auf 44 Cent.

Skeptiker wie der Ökonom Nouriel Roubini sagen jedoch, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen keinen inneren Wert haben. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage der Deutschen Bank ergab, dass Anleger Bitcoin als die extremste Blase an den Finanzmärkten betrachten.