Nach “Leverage Wipeout” steigt Bitcoin erneut mit 60.000 US-Dollar im Visier

Wenn Sie nicht wussten, dass Bitcoin sehr volatil ist, tun Sie dies wahrscheinlich jetzt. Der Großvater der Kryptowährungen kann in 48 Stunden einen Wertverlust von 10.000 US-Dollar verzeichnen. Der jüngste Rückgang war von kurzer Dauer. Leveraged Wetten wurden getötet. Jetzt kehren wir zum Launchpad „Bitcoin Moon“ zurück.

“In der letzten Woche haben die Bitcoin-Derivatemärkte die Hebelwirkung völlig ausgelöscht”, schrieb Will Clemente als Gastanalyst in der Freitagsausgabe von The Pomp Letter on Substack. Seit dem Allzeithoch von Bitcoin vor zwei Wochen, als es 60.000 USD durchbrach, ist das offene Interesse an Bitcoin-Futures an allen wichtigen Börsen um 8.912.806.107 USD gesunken.

„Der Ausverkauf war auch aus einem anderen Grund für den Markt gesund, abgesehen vom Auslöschen der Hebelwirkung. Münzen wurden von schwachen zu starken Händen gewaschen “, schrieb Clemente und fügte hinzu, dass es ein Muster von neuen Marktteilnehmern gab, die verkauften, während ältere Marktteilnehmer in Position blieben.

“Während des jüngsten Preisverfalls haben wir tatsächlich einen Rückgang der Ruhezeiten festgestellt, was bedeutet, dass alte Münzen nicht verkauft wurden und erfahrene Marktteilnehmer festgehalten wurden, da sie an diese enormen Preiskorrekturen auf den Bitcoin-Bullenmärkten gewöhnt sind”, schrieb Clemente.

Bitcoin ist seit Jahren langweilig. Es begann schrittweise zu steigen, als die Pandemie im März einen hohen Gang einlegte. Traditionelle Wall Street-Unternehmen, die Bitcoin als eine Art goldähnliche Inflationsabsicherung betrachtet haben, beginnen mit dem Kauf. Der Preis verdoppelte sich in kurzer Zeit. Ende 2020 begann Elon Musk darüber zu sprechen, und jetzt können Sie einen Tesla in Bitcoin kaufen. Das Finanzministerium seines Unternehmens hält Bitcoin. All dies half Bitcoin, das von vielen Krypto-Investoren Ende letzten Jahres festgelegte Kursziel von 50.000 US-Dollar zu erreichen, selbst zu einer Zeit, als es bei rund 25.000 US-Dollar gehandelt wurde.

MEHR FÜR DICH

Leck enthüllt Millionen von PayPal und Robinhood-Bitcoin-Käufern, die bald einen überraschenden Wechsel inmitten des Bitcoin-Preiswahns vornehmen möchten
Bitcoin-Preisvorhersage: Warum Bitcoin auf 100.000 US-Dollar steigen könnte

“Was macht die Zukunft?” – Elon Musk bereitet Bitcoin und Krypto für eine Tesla-Bombe nach extremen Preisschwankungen vor
„Die Wachstumsrate von Bitcoin war im Jahr 2021 aufgrund des Auftretens der Pandemie etwas gebunden“, sagt Mehtap Özdemir, Vorstandsmitglied bei Caizcoin, einer dezentralen Finanzlösung in Dubai. “Analysten sagen voraus, dass Bitcoin wahrscheinlich noch mehr Wachstum verzeichnen wird und möglicherweise bis Ende 2021 über 111.000 USD pro Token erreichen wird. Der Markt wächst”, sagt er.


Später in dieser Woche wird erwartet, dass die CME Group CME einen neuen Micro-Bitcoin-Futures-Kontrakt auflegt, der die Tür zu mehr Liquidität öffnet, da der Kryptowährungshandel eher wie ein traditioneller Wall Street-Handelsmarkt aussieht.

„Ich würde sagen, dass jedes diversifizierte Portfolio gefährdet ist, wenn es keine Bitcoin-Allokation enthält“, sagt Sebastian Bürgel, Gründer und Präsident von HOPR, einem in Zürich ansässigen Netzwerk, das den privaten Datenaustausch ermöglicht, ohne dass Dritte dies können Beobachten Sie, wer Daten an wen sendet.

„Das wertvollste Kapital für jedes Krypto-Projekt, einschließlich Bitcoin, ist seine Community. Der Großteil von Bitcoin liegt immer noch bei den Gläubigen, die sich vor Jahren angeschlossen haben “, sagt er. “Ich kenne einige dieser frühen Investoren, die über 1000-fache Bitcoins halten und heute nicht für 50.000 US-Dollar an Privatkunden verkaufen”, sagt er und spekuliert, dass Bitcoin viel höher steigt, vielleicht sogar höher als Caizcoin in Dubai denkt es geht in den niedrigen sechs Ziffern.

Kryptowährungen begannen letzte Woche auf einem viel stärkeren Fundament als in der Vorwoche, obwohl Bitcoin am Wochenende relativ flach gehandelt wurde. Am Sonntagmorgen in Shanghai fiel Bitcoin um 0,16% auf 57.656 USD.

Die Gefahr einer erneuten Umkehrung ist noch nicht vorbei. Einige Händler sind eifriger geworden, einen Teil ihrer Position in Rallyes zu verkaufen. Basierend auf dem Relative Strength Index des Graustufen-Bitcoin-ETF sind wir jedoch bei weitem nicht überkauft. Wir sind genau in der Mitte.

Bitcoin-Neulinge könnten von der Volatilität erschreckt werden. Bürgel fordert die Anleger auf, sich zu entspannen. Kaufen Sie Bitcoin und vergessen Sie vorerst die Höhen und Tiefen.

“Viele Investoren sind neu bei Bitcoin und ich würde es lieben, wenn sie einfach das echte Bitcoin-Erlebnis genießen”, sagt er. „Bitcoin ist nicht hier, um auf einem Bankkonto gehalten zu werden. Bei Krypto-Assets geht es um das Sorgerecht und die Ermächtigung des Einzelnen. Ich empfehle jedem neuen Investor nachdrücklich, einen halben Tag mit dem Einrichten einer Hardware-Geldbörse zu verbringen, Backups seiner Mnemonik zu erstellen, und Sie werden sicherlich 90% der anderen Investoren voraus sein. Unterwegs werden Sie lernen, Bitcoin zu schätzen, Ihr erstes echtes Geld, das Sie wirklich besitzen, keine Bank. “